24 Mai 2012

Back to the roots?

Ich hab mir heute mal (aus reiner neugierde) eine Timeline zusammengestellt. Und zwar gehts darin um meine "Augen". Also besser gesagt um meinem "Augen-Stil" den ich, seit dem ich zeichne, schon durchgemacht habe. Denn ich hab im Moment so das gefühl das ich mehr und mehr den richtigen Shojo-Kitsch-Tanemura-Augen nacheifer... und das wollt ich eigentlich nie wirklich. Ich hatte, glaub ich, einfach nur das gefühl das ich durch das mehr und mehr Kitschige malen mehr Aufmerksamkeit erlange (oder schlichtweg einfach andere Zeichner  nachgeeifert bin... xO);

Meine Anime-Zeit begann (wie bei fast jeden) mit Sailor Moon, Cats Eye, Mila usw. - dannach kam dann die PokéMon (ich hatte keine Kindheit xD). Aber so richtig das zeichnen begann Ich persönlich mit One Piece. Also es damals zum ersten mal auf RTL2 lief :D' - somit bin ich eigentlich sehr Shonen geprägt. Ich will es irgendwie schaffen etwas zwischen Shonen und super Shojo-Kitsch zu finden :D! Das muss es einfach geben XD - C-hagga***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen